News Feed des DSB

Aktueller News Feed des Deutschen Schützenbundes

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. Eine wahre Anmelde-Flut hat die die fünfteilige Webinar-Serie des Deutschen Schützenbundes ereilt! Weit mehr als die 150 avisierten Teilnehmer pro Webinar interessieren sich für die verschiedenen Themen, deshalb reagiert der DSB und wird die Serie zeitnah wiederholen.
  2. Ende April hatte die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag eine kleine Anfrage zu der Reform des Nationalen Waffenregister (NWR) gestellt. Insbesondere waren die Abgeordneten daran interessiert zu erfahren, wie die Daten des Nationalen Waffenregisters geschützt sind. Weitere Fragen betrafen die Datenqualität und Vollständigkeit und die sich aus fehlerhaften oder unvollständigen Datensätzen erfolgenden Konsequenzen für den betroffenen Bürger.
  3. Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen des Gemeinwohls, die aufgrund einer behördlichen Anordnung wegen der Corona-Pandemie eine Betriebsstätte schließen mussten, können beim Beitragsservice eine Freistellung von der Rundfunkbeitragspflicht beantragen, sofern die Betriebsstätte mindestens drei zusammenhängende volle Kalendermonate geschlossen war.
  4. Den DSB erreichten bereits mehrere Anfragen, wie es sich mit dem Bedürfnisnachweis in Zeiten der Corona-Krise verhalte. Der monatliche Nachweis ist definitiv nicht mehr haltbar, da durch den Ausfall des Trainingsbetriebs von mehreren Wochen, dieser monatliche Nachweis nicht zu erbringen war.
  5. Einzelne Abgeordnete und die Fraktion der LINKE haben im Deutschen Bundestag eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt.