News Feed des DSB

Aktueller News Feed des Deutschen Schützenbundes

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. Die Vorfreunde, aber auch die Bedenken waren im Vorfeld groß, als es um die Planung der ersten Deutschen Meisterschaft nach über 18 Monaten ging. Bei den aktuellen Bestimmungen der Pandemie wäre eine andere DSB-Disziplin auch kaum durchführbar gewesen. Und so feierten die teilnehmenden Schützen sowohl die Durchführung als auch ihre Besten bei der DM FITASC Compak-Sporting auf dem Dornsberg.
  2. Am 13. April 2021 verstarb der Seniorgesellschafter der Carl Walther GmbH und Mitbegründer der Umarex Firmengruppe, Franz Wonisch, wenige Wochen vor seinem 90. Geburtstag.
  3. Nach zwei Grand Prix-Wettkämpfen auf europäischem Boden haben sich vier Frauen und drei Männer auf den langen Weg nach Guatemala gemacht, um dort beim Auftakt-Weltcup des Jahres (19.-25. April) teilzunehmen. Der Weltcup dient vor allem der Wettkampfpraxis, vor der finalen internen EM-Qualifikation Anfang Mai in Kienbaum.
  4. Es war definitiv eine Herausforderung, die EM-Qualifikation 300m am Wochenende in Sonthofen. Sieben Männer und eine Frau kamen bei extrem kühlen Temperaturen zusammen, um sich für die EM in Osijek/CRO (23. Mai bis 5. Juni) zu qualifizieren. Lediglich Michael Klein dürfte das sicher gelungen sein, der Disziplinverantwortliche Jörg Dietrich hofft aber auf zwei komplette Mannschaften. Parallel dazu schossen die besten deutschen Juniorinnen und Junioren ihre EM-Qualifikation mit dem Luftgewehr in München.
  5. Erst am vergangenen Wochenende sicherte sich Doreen Vennekamp bei der Olympia-Qualifikation mit der Sportpistole ihren Tokio-Startplatz (muss noch vom DOSB bestätigt werden), an diesem Sonntag, 18. April, spricht sie über ihren Weg mit ihren Kollegen Jolyn Beer und Maximilian Dallinger auf dem Instagram-Kanal des DSB bei #maximalbeerenstark ab 19.00 Uhr.